home

1839 am Absamer Salzberg beschäftigt …

Das »Mannschaftsbuch 1839« vom Salzberg

 

zurück

zurück zur Auswahl


Georg Walch
geb. am Dienstag, 18. April 1809 in Absam
Beruf: Pastler
Wohnhaft: Absam

Beschaedigte sich Hat sich bei der Bergarbeit beide Füße gebrochen und dann in der 40. Woche 1832 im Schützwerk? durch Hereinfallen eines Loistwassers ? l.solb. Briefe Nr. 642 de 1832. War von 40. Woche 1832 bis 19. Woche 1833 Bergdienstunfähig. Von 19.-24. Woche beim Bauamte in Verwendung und von 25. Woche an wieder am Berg.
Religion katholisch
Eintrittsdatum Montag, 26. Januar 1829 als Bargelder
Eintrittsdatum Mittwoch, 1. Februar 1832 als Werkbuben
Eintrittsdatum Donnerstag, 1. November 1832 als Kleintruchner
Eintrittsdatum Mittwoch, 1. Mai 1833 als Großtruchner
Eintrittsdatum Donnerstag, 1. August 1833 als Tschanderer
Eintrittsdatum Sonntag, 1. Mai 1836 als Pastler
Versetzt nach: zum Pfannhaus
Versetzt als: Holzwächter
Datum: Montag, 21. Oktober 1839

Verheiratet mit: Nothburga Schmitt aus Mils
geb. am
Mittwoch, 23. August 1809
Anmerkung:
Heirat 1833

Kind(er):
Anna geb. am Dienstag, 20. Mai 1834
Peter, August 1835
Maria geb. am Samstag, 24. Juni 1837
Nothburga geb. am Montag, 31. Dezember 1838

Mannschaftsbuch 1839 Nr 153