Card image

Werner Haim
Sommersport

Sommersport Bergsteigen
W. Haim Postkarte


Werner Haim
Werner Haim vor seinem Haus in Absam, 2006

1941 in Aussee geboren
1955 Lehre in Schladming, erste Tour im Dachstein
1959 Präsenzdienst, Alpinausbildung, war in Innsbruck, dann in Absam stationiert, lebt seither in Absam
1961 HeeresHochalpinist, als Bergrettungsmann ausgebildet, Mont Blanc
1964 Heeresbergführer
1966 Peru-Anden-Expedition, mit Leo Schlömmer, Adi Sager, Felix Kuen u. a.
1970 Berg- und Schiführer, Ausbildung zum Flugretter, Expeditionen zu den großen Bergen der Welt

38 Erstbegehungen in den Alpen, Sigi-Löw-Gedächtnis-Expedition Nanga Parbat, mit Karl Herrligkoffer, Alice von Hobe, Günther Messner, Reinhold Messner, Felix Kuen u. a., Rettungsexpedition des Österreichischen Bergrettungsdienstes am Mount Kenia für Dr. Gerd Judmair, mit Walter Larcher, Horst Bergmann, Dr. Raimund Margreiter u. a.

1972 Erste europäische Everest- Expedition mit Karl Herrlinkoffer, A. v. Hobe, F. Kuen, u. a., Erstbegehung der Zuckerhut-Nordwand, Route »Tirol-Leopoldine«, mit Hannes Gasser (Leiter), F. Kuen u. a.
1974 Corcovado-Rio-Erstbegehung
1976 Nanga-Parbat-Expedition, mit Wanda Rutkiewitz, Danuta Wach, Sebastian Arnold (abgestürzt) u. a.
1978 Kaukasus-Expedition, Elbrus- Gebirge
1985 stürzt mit 44 Jahren im Karwendelgebirge ab, querschnittgelähmt
Werner Haim ist am 16. März 2012 in Innsbruck verstorben.

Card image

Adresse

Gemeinde
Museum
Absam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
FR 18 – 20 Uhr 
SA 14 – 18 Uhr
SO 14 – 18 Uhr

Eintritt frei 

Führungen
0 676 / 84 05 32 700

Kontakt
Matthias Breit email

[ Impressum ]
[ Datenschutz ]