Gedenkbild an eine wunderbare Heilung in Absam
Geschichte

Geschichte Kirche
Gnaden/Wallfahrtsbilder


Gedenkbild an eine wunderbare Heilung in Absam


Die Geschichte der Heilung von Franziska Zangerle, die am 17. Juni 1863 in Absam erfolgte, ist auf der Rückseite aufgezeichnet, Franziska Zangerle war 28 Jahre alt und stammte aus Pettneu im Stanzertal, sie war schwer krank und wurde 1863 ins Spital nach Innsbruck gebracht, wo sie nicht geheilt werden konnte, nach einer Wallfahrt nach Absam wurde sie geheilt (zweite Blatthälfte fehlt.

Card image

Adresse

Gemeinde
Museum
Absam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
Freitag 18 – 20 Uhr
Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr
Jeden Sonntag um 15 Uhr Programm

Information und Führungen
Matthias Breit 
0 676 / 84 05 32 700
email

Kontoverbindung
Museumsverein Absam
IBAN: AT98 3620 0000 0003 1542 
BIC: RZTIAT 22200

[ Impressum ]
[ Datenschutz ]